Dritte Reise

Dritte Reise

Dritte Reise heißt die Adoptionsgerichtsverhandlung.  Nach der Annahme des Kindervorschlages muss der zweite Teil des Dossiers für die russische Adoptionsgerichtsverhandlung angefertigt werden. Dann kann die Gerichtsverhandlung stattfinden. Die Adoptivwerber sollen etwa eine Woche vor der Gerichtsverhandlung anreisen, um das Kind nochmals zu treffen. Nach dem Gerichtsentscheid wird die Adoption beschlossen. Die Eltern fahren in der Regel zwischenzeitlich nach Hause und reisen dann wieder nach Ende der Berufungsfrist in die Region, um das Kind abzuholen.